visionssuche.net

Pädagogische Fortbildung zum/zur Initiatorischen Naturpädagog*in (INP)/Visionssucheleiter*in in der Jugend- und Erwachsenenbildung

Heiligenberg/Niederbayern, Italien
22.03.2018 - 15.05.2021

*DOWNLOAD FLYER: http://www.naturseminare-visionssuche.de/fileadmin/Naturseminar/Fortbildung/walden_folder_2018_quer-1.pdf

In Zeiten großer gesellschaftlicher und ökologischer Herausforderungen durch Klimawandel und Globalisierung müssen Familie, Schule und Jugendarbeit mehr leisten, als Bildungswissen weiterzugeben.
Seit der UN-Konferenz in Rio de Janeiro ist die nachhaltige und ganzheitliche Entwicklung zum Leitbild der Bildung geworden. Die von der UN ausgerufene und mittlerweile verlängerte Dekade (+20) für nachhaltige Bildung fordert Zielsetzungen und Methoden, um jungen Menschen (und auch Erwachsenen) den zentralen Wert der Nachhaltigkeit zu vermitteln.
Der wichtigste Grundwert nachhaltigen Handelns liegt in der Erkenntnis, dass der Mensch nicht von der Natur getrennt lebt, sondern ein integraler Teil des Lebensnetzes ist. Biodiversität sehen wir über die Vielfalt der Lebewesen hinaus auch als Vielfalt menschlichen Seins, mit der Sehnsucht nach Entfaltung und Wachstum.
Die Vermittlung dieses Grundwertes ist eine wesentliche Aufgabe der INP, die in engem Zusammenhang mit der modernen Wildnis- und Erlebnispädagogik zu sehen ist.
Die INP nutzt den Erfahrungsraum ‚Natur’ und ‚Wildnis’, um in Kindern und Jugendlichen den Kontakt zur natürlichen Welt zu stärken. Hier kann die Initiatorische Naturpädagogik (INP)ergänzend zur tägl. päd. Bildungs- und Schularbeit wirken.
Nachhaltigkeit bedeutet auch, den Entwicklungsstufen des heranreifenden jungen Menschen die notwendige Zeit zum Abschluss einer Entwicklungsstufe zu geben. Der junge Mensch ringt mit dem krisenhaften Übergang zum Erwachsenwerden in Pubertät und Adoleszenz. In einer Welt, die Rationalität und Effizienz in den Vordergrund stellt, sucht sie/er Orientierung und braucht Begleitung, um sich seiner/ihrer persönlichen kognitiven, körperlichen, seelisch-spirituellen und emotionalen Kompetenz gewahr zu werden. Die Erfahrungen in dieser Umbruchssituation und die Entwicklung entsprechender Kompetenzen auf dem Weg zum/zur Erwachsenen, sind grundlegend für die Bewältigung zukünftiger Konflikt- und Krisensituationen. Auf diese Weise entsteht eine Reihe von Initiationen in neue Lebensabschnitte.
Der bewusst begangene Übergang von einem Lebensabschnitt zum nächsten und der darin enthaltene Reifungsprozess ist Kernstück der INP. Diese Übergänge können u.a. sein: biologische Altersentwicklung, Wechsel der Jahrgangsstufen, Schulwechsel, Schulabschluss.
Darüber hinaus bietet die INP Erfahrungsräume an, um die persönlichen Ressourcen im konstruktiven Umgang mit Herausforderungen und krisenhaften Lebensereignissen zu entdecken und zu erleben.
Die Basis der Fortbildung bilden die humanistische Psychologie und ihre integralen Methoden, das Stufenmodell der psycho-sozialen Entwicklung von Erik H. Erikson, sowie die methodische Arbeit in und mit der Natur.

Seminarleiter/innen

Leistungen

Unsere ausführliche Ausschreibung incl. Curriculum, Terminen, einer Auflistung der Kosten und Teilnahmebedingungen finden Sie hier als *PDF zum Downloaden:*

http://www.naturseminare-visionssuche.de/fileadmin/Naturseminar/Fortbildung/FoBi-18-PDF.pdf

Bitte schauen Sie gern auch unter
www.naturseminare-visionssuche.de und www.abenteuer-walden.de


Kosten

Zusatzkosten


Anbieter

Naturseminare&Visionssuche
Heiligenberg 7, D-84337 Schönau , Telefon: 0049 (0)8726 1757
info@naturseminare-visionssuche.de , http://www.naturseminare-visionssuche.de

Dieses @seminar wird angeboten in Kooperation mit

Karina Falke, Walden e.V.
Georg - Landgraf - Straße 1, 09112 Chemnitz
info@abenteuer-walden.de , http://www.abenteuer-walden.de, http://www.karinafalke.com

schließen

Naturseminare&Visionssuche

Thumb naturseminare  visionssuche logo cmyk

Ulrich Imrich

Heiligenberg 7
D-84337 Schönau
Tel: 0049 (0)8726 1757

E-Mail: info@naturseminare-visionssuche.de
Web: http://www.naturseminare-visionssuche.de

Kurzinfo

Kategorie
Ausbildungen

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, Jugendliche)

Teilnehmer
8 - 14

Über den Anbieter

Naturseminare&Visionssuche

Seminarfinder