visionssuche.net

Ausbildung Initiatorische Ritual- und Prozessbegleitung/Visionssucheleitung


02.02.2024 - 31.12.2027

Gemeinsam am Weg sein! Eintauchen in die Weisheit von „Ceremony“ und Visionssuche, die Medizin des Rads der 4 Schilde, die transformatorische Kraft von Übergangsritualen, das Wissen von Über-der-Schwelle Erfahrungen in der Wildnis, der mehr-als-menschlichen Welt, und der Initation durch die Jahreszeiten der menschlichen Natur.

Wir begleiten dich auf deinem Weg intensiver Selbsterfahrung der Wilderness-Arbeit, des Erwerbs profunden, erprobten und tief wurzelnden Wissens, sowie der Entwicklung deiner individuellen Fähigkeiten zur initiatorischen Begleitung von Menschen. Aufbauend auf dem Basisjahr kannst du dich zum/zur Initiatorischen Ritual- und Prozessbegleiter*in oder darauf weiter aufbauend auch zum/zur Visionssucheleiter*in ausbilden lassen.

Seminarleiter/innen

Alfred Kwasny , Gabriele Maria Höfinger , Claudia R. Pichl , Silke Freya Häusler , Wolfgang Loibl

Leistungen

DAS BASISJAHR

1 Jahr
Im Basisjahr geht es vor allem darum, dich selbst im Medizinrad zu erfahren, d.h. die Weisheit des Medizinrades sowie die Grundlagen der Schwellengänge und der vier Schilde in dir selbst zu erforschen. Diesen ersten Abschnitt kannst du zur intensiven Selbsterfahrung nutzen, du lernst unsere Arbeit näher kennen, und er ist Voraussetzung für unsere beiden Ausbildungen.

AUSBILDUNG: INITIATORISCHE RITUAL- UND PROZESSBEGLEITUNG

2 Jahre
In diesen auf das Basisjahr aufbauenden etwa 2 Jahren lernst du Theorie, Tools und Skills in den Bereichen: Schwellengänge, Arbeit mit den 4 Schilden, Spiegeln, Council, Gruppen begleiten. Sie umfassen aktive Assistenzen sowie ein supervidiertes Projekt. Damit hast du die Ausbildung zum/zur Initiatorischen Ritual- und Prozessbegleiter*in abgeschlossen.

AUSBILDUNG: VISIONSSUCHELEITUNG

1-2 Jahre
Aufbauend auf die Ausbildung Initiatorische Ritual- und Prozessbegleitung erlernst du in diesen 1-2 Jahren die Fähigkeit, das große Übergangsritual ­der Visionssuche zu begleiten. Das ist ein eigener Abschnitt, geprägt von Lehr-Assistenzen, „Hardware“ wie Erste Hilfe, aber auch noch einmal viel Reflexion über Deine Verantwortung und Rolle als Visionssucheleitung. Damit hast du die Ausbildung zum/zur Visionssucheleiter*in abgeschlossen.

Mehr darüber auf Wilderness.at.


Kosten

Basisjahr € 1.917,-/Aufbaujahre ca. € 3.100,-/ Visionssucheleitung ca. € 1.590,-

Zusatzkosten

Unterkunft und Verpflegung in Seminarzentren sind extra zu bezahlen.

Dazu kommen die Wahlfächer, die eigene Visionssuche und die Visionssuche-Assistenz bei einer anderen Schule.


Anbieter

Gabriele Maria Höfinger - Visionssuche und initiatorische Naturarbeit
Herrengasse 2, 3100 St.Pölten , Telefon: +43-664 503 1644 , Fax: fb:wildritesofpassage
gabriele.hoefinger@gmx.at , http://www.gabrielehoefinger.at

Shambhala Wilderness Schule
Ketzergasse 304/11, 1230 Wien , Telefon: +43 650 730 37 67
office@wilderness.at , https://www.wilderness.at

schließen

Gabriele Maria Höfinger - Visionssuche und initiatorische Naturarbeit

Gabriele Maria Höfinger

Herrengasse 2
3100 St.Pölten
Österreich
Tel: +43-664 503 1644
Fax: fb:wildritesofpassage >

E-Mail: gabriele.hoefinger@gmx.at
Web: http://www.gabrielehoefinger.at

schließen

Alfred Kwasny

Alfred Kwasny
Tel: +43 / (0)650 / 811 70 88
E-mail: alfred_kwasny@gmx.at
Website: www.wildwege.at

Seit 20 Jahren als Sozialarbeiter u. a in der Jugend- und Burschenarbeit tätig. Ausbildungen in ganzheitlichem Tanz bei Sabine Parzer, Wilderness Ritualarbeit und Visionssuchebegleitung bei Franz P. Redl und Claudia R. Pichl in der Tradition der School of Lost Borders; initiatorische Männerarbeit. Vater eines wunderbaren Sohnes. Seit vielen Jahren leitet mich eine große Begeisterung für die transformatorische Kraft des Zuhörens, von Naturerfahrungen und Ritualen.

schließen

Gabriele Maria Höfinger

co.lab
Herrengasse 2
3100 St.Pölten
Österreich
+436803032162
gabriele.hoefinger@gmx.at
www.gabrielehoefinger.at

Visionssucheleiterin School of Lost Borders/Shambhala Wilderness Schule

schließen

Claudia R. Pichl

schließen

Silke Freya Häusler

Silke Freya Häusler

schließen

Wolfgang Loibl

Kurzinfo

Kategorie
Ausbildungen

Zielgruppe
Erwachsene

Teilnehmer
-