visionssuche.net

Visionssuche auf El Hierro

Insel El Hierro / Kanarische Inseln
14.11.2018 - 28.11.2018

El Hierro, Kanarische Inseln: Die am wenigsten touristisch erschlossene kanarische Insel vor der Küste Afrikas, bietet ein subtropisches Meeresklima. Die Vor- und Nachbereitung werden auf einer einsamen Finca am Rande des abgeschiedenen und urtümlichen Visionssuchegebietes stattfinden, wo die alten Bäume in größerem Abstand zueinander stehen und eine grandiose Sicht auf die nahe Meeresküste sowie auf die vulkanische Landschaft des äußersten Südens freigeben.

Mehr Infos, sowie die bequeme Möglichkeit der Online-Anmeldung hier:http://www.eschwege-institut.de/veranstaltungskalender.html#Visionssuche2018

Seminarleiter/innen

Holger Heiten , Sylvia Koch-Weser

Leistungen

Intensive Begleitung durch zwei ausgebildete Visionssuche-Guides (männlich und weiblich) während des 14´tägigen Seminars und das Angebot einer einjährigen Nachbetreuung.

U.a. durch die 3 gebührenfreien “Open Council” Wochenenden und dem sog. Visionssuche Boxenstopp, einem Integrationsworkshops,der jeweils im Februar im Eschwege Institut stattfindet (siehe: http://www.eschwege-institut.de/veranstaltungskalender.html#visionssuche-integration).

Mehr Infos, sowie die bequeme Möglichkeit der Online-Anmeldung hier:http://www.eschwege-institut.de/veranstaltungskalender.html#Visionssuche2018


Unterstützung bei Organisation und Durchführung der An- und Rückreise.


Kosten

890,- €

Zusatzkosten

280,- € für Unterkunft, Transport auf der Insel, Leihwagen und CO2 Kompensation des Fluges über Atmosfair.


Anbieter

Eschwege Institut und Campus Peregrini
Hinter den Höfen 10, 37276 Meinhard , Telefon: +49 (0)5651 951360 , Fax: +49 (0)5651 952144
info@eschwege-institut.de , http://www.eschwege-institut.de

Dieses @seminar wird angeboten in Kooperation mit

Sylvia Koch-Weser
Staudenweg 44, 90451 Nürnberg , Telefon: 0911 645213 , Fax: 0911 6493910
Koch-Weser@gmx.de , http://www.sylvia-koch-weser.de

schließen

Eschwege Institut und Campus Peregrini

Thumb l0022 eschwegeinstitutlogo

Holger und Gesa Heiten

Hinter den Höfen 10
37276 Meinhard
Tel: +49 (0)5651 951360
Fax: +49 (0)5651 952144>

E-Mail: info@eschwege-institut.de
Web: http://www.eschwege-institut.de

schließen
Thumb 66 bild

Holger Heiten

*1966, verheiratet und Vater zweier Kinder, verbindet seine langjährige Erfahrung mit Übergangsritualen in der Natur (seit 1985), mit denen, die er als Dipl. Soz. Päd., Gestalttherapeut und Psychotherapeut HpG., in der stationären Suchttherapie und Jugendhilfearbeit sammelte. Ausbildungen zum Visionssucheleiter und in initiatischer Naturarbeit, in der School of Lost Borders, Kalifornien, bei Steven Foster & Meredith Little und bei Haiko & Verena Nitschke in Deutschland.
Holger ist in der Tradition der Ojai Foundation, von Gigi Coyle
und Marlow Hotchkiss im „Way of Council“ und von Amber McIntyre und David Jessup in „Paar-Council“ ausgebildet und ist selber Council Trainer. Zusätzlich: Körpertherapeutische Ausbildungen. Zusammen mit seiner Frau Gesa gründete und leitet er das Eschwege Institut mit seiner Weiterbildungsakademie Campus Peregrini in Hessen, sowie den Business Quest Network.

schließen

Sylvia Koch-Weser

*1955,
Diplom-Biologin, Mutter von drei Kindern. Leitet seit 1984 Seminare rund um das Thema Mensch und Natur, in denen
naturwissenschaftliches Fachwissen über Bäume, Tiere und Kräuter mit alter Heilkunde, Märchen, Mythen und dem
direkten Naturerlebnis verbunden werden. Ausbildung zur Visionssucheleiterin in der School of Lost Borders, Kalifornien. Mitautorin des Buches „Vision Quest“

Kurzinfo

Kategorie
Visionssuchen allgemein

Zielgruppe
Erwachsene (Frauen, Männer, junge Erwachsene)

Teilnehmer
8 - 14

Seminarfinder